Fertige Straßensysteme - DC-Car System

Direkt zum Seiteninhalt

Fertige Straßensysteme

Praxis > Was brauche ich für ein DC-Car System ? > Eine neue Anlage erstellen

Dazu gibt es mehrere Marken und Fabrikate. Das gemeinsame Merkmal aller Fertigstraßen sind die festgelegten Kurvenradien.
Das verwendete Material reicht von Pappe über dünnes Sperrholz bis zu HDF/MDF. Zum Spielen können die Straßenteile einfach aneinandergesteckt und auf einer Platte ausgelegt werden.
Werden Weichen oder Stoppstellen benötigt, so müssen die Straßen unterlegt werden, da diese Elemente auf der Unterseite der Straße zusätzlichen Platz benötigen. Um bei einem dauerhaften Einbau in eine Anlage ein Verziehen und Aufquellen zu verhindern sollten alle Teile vor dem Einbau mit einem wasserabweisenden Mittel imprägniert werden.
Rechts werden die beiden wichtigsten Systeme vorgestellt.
Bitte informieren Sie sich über die Systeme auf der jeweiligen Internetseite durch einen Klick auf das Bild.

Das Laser-Street® System von Faller
Gezeigt wird hier das Startset 162100. Beigelegt ist der Fahrdraht. Die Rille für den Draht ist schon eingefräst. Nach Einlegen des Drahtes kann auf den Straßen schon gefahren werden.
Die Ausnahme hierzu ist das flexible Straßenstück 162131.
Dieses muss erst gespachtelt werden. Bohrungen für die eigene Produktpalette wie Weichen Sensoren usw. sind bereits vorhanden.

Im Zubehör gibt es:
Weichen zum Abzweigen
Stoppspulen zum Halten
Parkplatzspule zum Parken
Sensoren für die Rückmeldung
Fahrdraht


Das Streetsystem®
Gezeigt wird hier das Startset OR1. Die Straßen sind vorbereitet für das Magnetband. Die Rille dafür ist schon eingefräst. Beigelegt ist das notwendige Magnetband. Nach Einlegen des Magnetbandes kann auf den Straßen mit Einschränkungen schon gefahren werden, da die Elemente zum Teil mit wahlweisen Rillen vorgefräst sind. Um Testfahrten vorzunehmen, werden die Straßen mit Papier oder dünner Pappe belegt.
Bohrungen für die eigene Produktpalette wie Weichen, Sensoren Stoppstellen usw. sind bereits vorhanden.

Im Zubehör gibt es:
Servo-Weichen zum Abzweigen
Servo-Stoppstellen zum Halten und Parken
Hallsensoren für die Rückmeldung
Magnetband

Zurück zum Seiteninhalt