Standard - DC-Car System

Direkt zum Seiteninhalt

Standard

Praxis > Schaltplan > DC07-SI > NIMH

Beschreibung für folgende Anschlüsse:
Akkutest:
Beim DC07-SI wird dort die Akkuspannung zum Spannungswandler eingespeist.
Reedkontakt:
Der Reedkontakt/Reedschalter wird zum Anhalten des Fahrzeugs auf einer Spule oder Magneten verwendet.
Spannungwandler +4,2 Volt:
Der Spannungswandler liefert an dem Ausgang die +Spannung für die Beleuchtung.
Motor:
Die dem Motor vorgeschaltete Diode 1N4001 reduziert die Motorspannung um ca. 0,7 Volt.
Mit dieser Diode fährt ein Fahrzeug mit 10,5 mm Reifen, 2,4 Volt Akku und dem GL46 Getriebe maximal 70 Km/h in H0.
Eine passende Schottky-Diode (1A) reduziert die Motorspannung um ca. 0,4 Volt.
Ohne diese Diode erreicht das Fahrzeug ca.100 Km/h.
Parallel zum Motor ist eine Diode und ein Kondensator eingezeichnet.
Ist genügend Platz im Fahrzeug, so sollten beiden Teile eingebaut werden.
Ist wenig Platz, so wird der Kondensator verwendet. Die SMD Bauform 0603 genügt.

Zurück zum Seiteninhalt